Wie man ein Basketballfeld bauen kann!
Anleitung: Basketballfeld bauen

Wie man ein Basketballfeld bauen kann!

Hier sehen Sie, wie leicht es ist, einen Basketballplatz für Kinder, Jugendliche oder Freizeitsportler anzulegen. Diese Anleitung wendet sich sowohl an Familien, die einen Basketballplatz im Garten anlegen möchten, als auch an Gemeinden, Elternvereine, Schulen, oder Sportvereine, die ein Basketballfeld oder einen Bolzplatz planen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. ChecklistePlanung und Bau von einem Bastketballplatz oder Kleinspielfeld
  2. RatgeberWelcher Bodenbelag für einen Basketballplatz oder ein Kleinspielfeld?
  3. KriterienWas hat ein guter Boden für den Outdoor Sport zu bieten?
  4. Umsetzung– Einen neuen Basketball Court einfach selbst errichten!
  5. BallspielplattenWelcher Typ passt für welches Spielfeld?

Checkliste – Planung und Bau von einem Bastketballplatz oder Kleinspielfeld

Wie immer im Leben gilt auch beim Bau eines Kleinspielfeldes für Basketball, Fußball, Volleyball, Tennis oder einen anderen Sport: gute Planung ist der halbe Erfolg.

Nehmen Sie sich also etwas Zeit und tragen die nötigen Informationen zusammen. Eine einfache Checkliste hilft bei der Analyse.

Wie ist der aktuelle Zustand?
☐gepflasterter, betonierter oder asphaltierter Platz
▻ Gefälle vorhanden und Entwässerung funktioniert
▻ Regenwasser bleibt in Pfützen stehen

☐ Wiese, Rasenfläche oder gewachsener Boden
▻ tiefgründig – gutes Versickern von Regenwasser
▻ verdichtet – schlechtes Versickern von Regenwasser
Wo wird das Spielfeld angelegt?
☐ privater Garten
☐ öffentlicher Park
☐ öffentlichere Spielplatz oder Sportplatz
☐ Schulhof
☐ innerstädtischer Platz oder Fußgängerzone
☐ Vereinsgelände oder Firmengelände
☐ Outdoor-Fitness bei Fitnesstudio
Wie wird das Spielfeld genutzt ?
☐ Basketballfeld mit zwei Körben
☐ Streetball Court mit einem Korb
☐ Bolzplatz oder Kleinspielfeld mit zwei Toren
☐ weitere Sportarten wie Tennis, Volleyball etc.

☐ multifunktional Nutzung als Terrasse oder Festplatz
☐ Die Fläche wird regelmäßig mit Kfz befahren
Wer baut das Spielfeld?
☐ Familie in Eigenleistung
☐ Mitglieder durch Arbeitseinsatz
☐ Kommunaler Bauhof oder betriebliche Bauabeilung
☐ externer Dienstleister
Wie groß soll das Feld sein?

☐ Maße: Länge  _ _ _ _ m, Breite  _ _ _ _ m
Besondere Anforderungen
☐ es besteht Vandalismusgefahr
☐ Brandschutz soll gewährleistet sein
☐ Lärmschutz soll gewährleistet sein
☐ das Spielfeld soll umzäunt werden

Ratgeber – Welcher Bodenbelag für einen Basketballplatz oder ein Kleinspielfeld?

Im Outdoor-Bereich gibt es verschiedene Möglichkeiten um Ballsport zu treiben. Der einfachste Weg ist, auf einer Wiese oder Rasenfläche zu spielen. Oft wird auch eine asphaltierte Straße oder ein gepflasterter Platz genutzt. Richtig angenehm und auch langfristig günstig ist hingegen ein Sportboden aus Gummi.

Denn im Gegensatz zu einer Rasenplatz kann ein Sportboden aus Gummigranulat

  • das ganze Jahr über und bei jeder Witterung benutzt werden.
  • nicht matschig werden und auch nicht stauben.
  • ohne Bewässerung, Rasenmähen und ohne Nachpflanzen auskommen.

Und im Vergleich zu einem Boden aus Beton oder Asphalt punktet der Gummiboden

  • durch eine versickerungsoffene und schnell trocknende Charakteristik.
  • als eine griffige, elastische Sportfläche die guten Fallschutz bietet.
  • durch geringe Investitionskosten und eine einfache Handhabung.

Kriterien – Was hat ein guter Boden für den Outdoor Sport zu bieten?

Um lange Freude an dem Court zu haben, sollte der Bodenbelag für das Spielfeld gut auf den vorhandenen Untergrund und die gewünschte Nutzung abgestimmt werden. Sehr einfach gelingt das mit Platten aus Gummigranulat, die in unterschiedlichen Varianten als Ballspielplatte von WARCO verfügbar sind.

Die Ballspielplatte erfüllt alle Ansprüche, die für das Basketballspiel in der Freizeit an eine gute Sportanlage gestellt werden: Das Spielfeld bietet einen genau definierten Ballabprall und ist gelenkschonend elastisch. Auf dem griffigen, rutschhemmenden Sportboden ist ein agiles, schnelles Basketballspiel möglich. Die gesamte Fläche ist wasserdurchlässig und trocknet bei feuchter Witterung schnell ab. Als wesentliches Sicherheitsfeature bietet die Ballspielplatte einen guten Fallschutz und schützt die Spieler vor Sturzverletzungen.

Bei guter Planung und entsprechender Ausstattung eignet sich das Spielfeld natürlich auch für Badminton, Volleyball, Fußball oder Streetball. Auf dem elastischen Court lässt sich auch Fitness oder ein anderer Sport treiben.

Gute Gründe für
Ballspielplatten
von WARCO

Auf einem roten Kleinspielfeld aus Ballspielplatten von WARCO trainieren Jugendliche Nachwuchstalente in Kenia für eine Karriere als professioneller Fußballspieler.
  • für große und kleine, öffentliche und private Spielfelder
  • mit einfachen Mitteln dauerhaft lagestabil auf jeder Tragschicht zu verlegen
  • Outdoor und Indoor – auch mobile Nutzung
  • wetterfest, frostsicher, langlebig

Umsetzung – Einen neuen Basketball Court einfach selbst errichten!

Gebundene Tragschicht – Ballspielplatten auf die Tragschicht legen

Auf einer gebundenen Tragschicht, beispielsweise einem gepflasterten Parkplatz, einem asphaltierten Schulhof und sogar auf einer alten Tartanbahn, können die Ballspielplatten von WARCO in der Regel ohne weitere Vorarbeiten direkt verlegt werden.

Der Platz muss über eine gute vertikale oder horizontale Entwässerung verfügen. Denn die Platten aus Gummigranulat sollten nicht über einen längeren Zeitraum im Wasser liegen. Bilden sich auf dem zukünftigen Basketball-Spielfeld bei Regenwetter Pfützen, so sind diese vor dem Verlegen der WARCO-Platten mit einem geeigneten Material zu verfüllen. Sand oder Kies sind ungeeignet; das Material schwimmt weg. Bei kleinen Unebenheiten reichen aufgelegte Zuschnitte aus Dachpappe.

Wird nur ein Teilbereich der befestigten Fläche mit WARCO-Ballspielplatten ausgelegt, so bildet sich am Rand der Spielfäche eine kleine Stufe. Damit diese Stelle nicht zur Stoplerkante wird, fasst man die offenen Seiten der Spielfläche rundum mit dem Anti-Stolper-Keil RM ein. Der Anti-Stolper-Keil wird einfach auf die Tragschicht aufgeklebt.

Gewachsener Boden – Ballspielplatten auf einer ungebundenen Tragschicht verlegen

Auch auf der "grünen Wiese", also auf gewachsenem oder geschüttetem Boden kann ein kleines oder großes Spielfeld für Basketball, Fußball, Tennis, Volleyball oder einen anderen Ballsport mit einfachen Mitteln angelegt werden.

In vielen Fällen sind dazu nicht einmal größere Erdbewegungen notwendig. Denn bei der Verwendung von Kunststoff-Wabengittern als Tragschicht reicht oft ein Aushub von 10 bis 20 cm Tiefe.

Ballspielplatten – Welcher Typ passt für welches Spielfeld?

Situation

besonders preisgünstig
SBR
langlebig und farbbeständig
EPDM
für intensive Nutzung
EPDM oder SBR in hoher Dichte
mobile Nutzung, Indoor & Outdoor,
guter Ballabprall,
gebundene Tragschicht
Sportboden-Platte BZ • 18 mmSportboden-Platte BZ • 18 mmSportboden-Platte pro BZ • 18 mm
Flächengröße bis ca. 25 m2,

guter Ballabprall,
gebundene Tragschicht

Sportboden-Platte BZ • 18 mm
Sportboden-Platte BZ • 18 mm
Sportboden-Platte pro BZ • 18 mm
Flächengröße bis ca. 50 m2,
softer Ballabprall,
gebundene und gitterartige Tragschicht
Ballspielplatte TZ • 30 mmBallspielplatte TZ • 30 mm

Flächengröße bis ca. 50 m2,
guter Ballabprall,
gebundene und gitterartige Tragschicht
Ballspielplatte pro TZ • 30 mm
Ballspielplatte pro TZ • 30 mm
Ballspielplatte pro TZ • 30 mm
jede Flächengröße,
guter Ballabprall,
gebundene und gitterartige Tragschicht
Ballspielplatte TZ • 40 mm
Ballspielplatte TZ • 50 mm
Ballspielplatte TZ • 40 mm
Ballspielplatte TZ • 50 mm
Ballspielplatte pro TZ • 40 mm
Ballspielplatte pro TZ • 50 mm
jede Flächengröße Indoor,
Flächengröße bis ca. 300 mOutdoor,
guter Ballabprall,
Platten ohne Fase – Verzahnung zwischen den Platten ohne Fuge
gebundene und gitterartige Tragschicht


Sportboden CZ • 30 mm

Zusammenfassung

Es ist also tatsächlich ganz einfach, ein attraktives Basketballfeld für jeden Anspruch in jeder Umgebung anzulegen.

In vielen Fällen können die günstigen WARCO Ballspielplatten einfach auf den vorhandenen Untergrund aufgelegt werden. Manchmal ist es hingegen nötig, eine geeignete Tragschicht aufzubauen.

Bei "WARCO Wissen" finden Sie weitere praktische Hinweise und Tipps für Ihr Projekt.

Ballspielplatten von WARCO lohnen sich!

Muster anfordern (062) 588 01 61 Fragen?