Fallschutzplatten

Fallschutzplatten

Fallschutzplatten
PDF

Fallschutzplatten, der optimale Bodenbelag für Spiel und Sport?

Der gute Bodenbelag für Spiel und Sport soll ein optimales Zusammenspiel von Gebrauchsnutzen, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit bieten. Auf dem Spielplatz, vor der Kletterwand und um eingebautes Spielgerät herum ist die Sicherheitsanforderung, Fallschutz nach EN 1177, per Gesetz vorgeschrieben. Aber auch bei Sport und Fitness sind Elastizität und Falldämpfung des Bodenbelags (Gymnastik, Hantelsport, CrossFit, Kampfsport) von größter Bedeutung.

  • Auf einem gut angelegten Kleinspielfeld können Kinder dauerhaft und wetterunabhängig sicher und sauber spielen. Fallschutzplatten-Ballspielplatten von WARCO helfen, das Kleinspielfeld gut anzulegen.
    schließen Auf einem gut angelegten Kleinspielfeld können Kinder dauerhaft und wetterunabhängig sicher und sauber spielen - Fallschutzplatten-Ballspielplatten

    Kleinspielfeld

    Nach der WM 2006 hat der DFB ein Programm zum Bau von 1000 DFB-Minispielfeldern umgesetzt. Das Prinzip hat sich bewährt, denn immer mehr Kleinspielfelder oder Minispielfelder werden in Schulen, Sportvereinen oder Wohnsiedlungen angelegt. Als Bodenbelag kommen oft die wartungsfreien und pflegeleichten Ballspielplatten von WARCO aus Gummigranulat zum Einsatz. Diese können kostengünstig, auch in Eigenleistung, auf fast jedem gegebenen Untergrund verlegt werden.

Fallschutzplatten aus Gummigranulat

Hier setzen Fallschutzplatten an. Sie bestehen aus polyurethanverbundenem Gummigranulat, also aus zu unregelmässigen Teilchen mit bis zu 3 mm Kantenlänge zerhacktem Gummi, der mit Polyurethan als Bindemittel benetzt und dann in Formen zu Platten unterschiedlicher Abmessungen gepresst wird.

Viele Eigenschaften der fertigen Fallschutzplatte lassen sich durch die Art der verwendeten Rohmaterialien oder einstellbare Parameter der Herstellung variieren. So können Härte, Elastizität, Dämmung, UV-Stabilität, Brandverhalten oder Wasserdurchlässigkeit so eingestellt werden, wie es für den Verwendungszweck der Platte günstig ist.

Für jeden Einsatz, bei Spiel, Sport und Freizeitgestaltung, im Freien oder im geschlossenen Raum kann WARCO also einen standardisierten Bodenbelag anbieten, der die gestellten Anforderungen optimal erfüllt.

Für die Nachhaltigkeit der Investition ist es dabei von besonderer Wichtigkeit, dass die zugesicherten Eigenschaften der Platten bei sachgemässer Nutzung über die volle Lebensdauer des Bodenbelages, also ca. 8 bis 50 Jahre, erhalten bleiben.

  • Fliesen von WARCO sind wasserdurchlässig und in nassem und trockenem Zustand rutschhemmend. Aus diesem Grund werden die Fliesen von WARCO gerne am Schwimmbecken und auch unter Duschen verlegt.
    schließen Fliesen von WARCO sind wasserdurchlässig und in nassem und trockenem Zustand rutschhemmend.

    Fliesen am Schwimmbad

    Mit keramischen Fliesen und Kacheln am Schwimmbad ist es nicht so einfach. Nasse Kacheln können rutschig werden und ein Sturz auf die harten Fliesen kann zu bösen Verletzungen führen. Frostschäden erzwingen eine häufige Erneuerung. Als Schwimmbadfliesen viel günstiger sind da die elastischen Fallschutzmatten oder Terrassenplatten von WARCO. Die Platten bestehen aus Gummigranulat, sind in nassem und trockenem Zustand rutschhemmend und absolut frostsicher. Die Wasserdurchlässigkeit der WARCO-Fliesen sind so hoch, dass man sie sogar unter einer Dusche verlegen kann und das Wasser direkt durch die Fliesen hindurch läuft.

wasserdurchlässig mit eingebauter Drainage

Fallschutzplatten von WARCO sind über die komplette Oberfläche sehr gut wasserdurchlässig und dabei in trockenem und feuchtem Zustand rutschhemmend. Daher legt man sie in Schwimmbädern als sicheren Bodenbelag unter Duschen.

Auf der Unterseite der Fallschutzmatte ist ein stark ausgeprägtes Netz von Drainagekanälen eingeformt, durch die Wasser, dem Wasserdruck oder Gefälle folgend, ablaufen kann. Natürlich ist die gute Wasserdurchlässigkeit auf dem Spielplatz ein ganz wichtiger Aspekt. Die Platten trocknen schnell ab, der Spielplatz kann auch bei feuchter Wetterlage ohne Einschränkung genutzt werden. Auf wasserdurchlässigen Fallschutzplatten von WARCO stehen keine Pfützen, es gibt keinen Schlamm und Matsch, keine verrottenden Holzschnitzel und keinen durchtränkten Sand.

Die gute Wasserdurchlässigkeit der Fallschutzplatten von WARCO hat positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Finanzen.

  • Ein Spielplatz im Garten oder in einer Grünanlage wird auf einer ungebundenen Tragschicht angelegt. Als Tragschicht zur Bodenstabilisierung bestens geeignet sind Kunststoff-Wabengitter, die mit Bruchsand oder Feinsplitt gefüllt werden.
    schließen Ein Spielplatz im Garten oder in einer Grünanlage wird auf einer ungebundenen Tragschicht angelegt.

    Fallschutz auf Kunststoff Wabengitter

    Fallschutz ist auf jedem öffentlich zugänglichen Spielplatz, passend zur Fallhöhe der installierten Spielgeräte, vorgeschrieben. Im Garten oder in einer Grünanlage sollte man von einer Versiegelung des Bodens mit Beton absehen und die Fallschutzplatten günstig auf einer ungebundenen Tragschicht verlegen. Eine ungebundene Tragschicht lässt sich mit Hilfe der günstigen Kunststoff-Wabengitter einfach und schnell anlegen. Die Fallschutzplatten liegen auf dem mit Kunststoff-Wabengitter und Bruchsand stabilisierten Boden dauerhaft sicher.

Im Freien, wenn eine nicht betonierte, asphaltierte oder gepflasterte Fläche gegen Sturzgefahr zu sichern ist, werden Fallschutzmatten auf einer Tragschicht aus Schotter/Splitt oder auf mit Splitt gefüllten Kunststoff-Wabengittern verlegt. Der Boden bleibt unversiegelt, Regenwasser oder Tauwasser kann ungehindert in den Boden einsickern und muss nicht über eine aufwändige Drainage oder den teuren Anschluss an die Kanalisation (schlecht für das Grundwasser) abgeführt werden.

Apropos Umwelt: Fallschutzplatten von WARCO sind ein anerkannt umweltfreundliches Produkt. Zu weit über 90% bestehen sie aus Gummigranulat, dass aus abgelegten Reifen gewonnen wird. Es findet eine stoffliche Verwertung, ein echtes Recycling, statt. Am Ende der Lebensdauer kann WARCO die Fallschutzplatten wieder verwerten.

auch schwerentflammbar lieferbar

Die aus Reifengranulat gefertigten Fallschutzplatten erfüllen die Brandklasse Efl (nach EN 13501-1). Das bedeutet normalentflammbar B2 nach der alten Baustoffklasse DIN 4102-1. Wird eine bessere Brandklasse gefordert, empfiehlt sich der Einbau der aus EPDM-Gummigranulat hergestellten Terrassenplatten. Diese haben dieselben Fallschutzeigenschaften wie eine als Fallschutzplatte bezeichnete Granulatplatte gleichen Types und gleicher Abmessungen, bieten aber ein wesentlich attraktiveres Farbdesign und erfüllen die Brandklasse Cfl-s1 (nach EN 13501-1).
Das bedeutet schwerentflammbar B1 nach der alten Baustoffklasse DIN 4102-1.

Isolierung gegen Schall und Temperatur

Zu den günstigen Eigenschaften der Fallschutzplatten gehört die isolierende Wirkung. Fallschutzplatten isolieren nicht nur gegen Wärme und Kälte sondern besonders gut gegen Schwingungen und Schall.

Sie reduzieren die Geräuschbelästigung durch Lärm und Körperschall (Trittschall). Beim Einbau von Fallschutzmatten im Spielzimmer oder Fitnessraum wird die Lärmbelästigung der Nachbarschaft deutlich gemindert.

Die thermisch isolierende Wirkung der Spielmatten aus Gummigranulat hat nicht nur einen energetischen, sondern auch einen gesundheitlichen Effekt. Das Barfußlaufen auf den elastischen Platten ist angenehm, leicht federnd und nachgiebig, wie auf Waldboden und dazu warm, wie auf einem Teppich.

Erwachsene und Kinder genießen es, auf den Platten zu sitzen und zu spielen oder Gymnastik und Sport zu treiben.

  • Pausenhof einer Schule und privater Garten mit als Basketballfeld genutztem Ballspielplatz aus Fallschutzplatten-Ballspielplatten von WARCO.
    schließen Basketballfeld genutztem Ballspielplatz aus Fallschutzplatten-Ballspielplatten von WARCO.

    Ballspielplatz - Basketballfeld

    Rumstehen in der Pause oder aktive Bewegung, die den Kreislauf in Schwung bringt und Aggressionen abbaut? Ein Basketballfeld auf dem Schulhof motiviert zu Bewegung und führt direkt zu besseren Lernerfolgen. Auch zu Hause im Garten macht ein Basketballkorb mit einem kleinen Basketballfeld Sinn. In jedem Fall ist das Kleinspielfeld aus Fallschutzplatten-Ballspielplatten von WARCO schnell angelegt, dauerhaft wartungsfrei, bei jeder Witterung bespielbar und immer hygienisch sauber. Als kostenlose Dreingabe bieten die Ballspielplatten Fallschutz und damit erhöhte Sicherheit.

Ballspielplatz - Basketballfeld

Eine wartungsfreie Spiel- und Sportfläche aus Fallschutzplatten ist zu jeder Jahreszeit witterungsunabhängig bespielbar. Im Gegensatz zu Grasflächen oder Wiesen, gibt es keine Staubwüste in Trockenzeiten und keine Matschflächen in Regenperioden.

Fallschutzplatten sind hygienisch sauber, sie vergammeln und verrotten nicht, so wie dies bei Rindenmulch zwangsläufig der Fall ist. Fallschutzplatten werden auch nicht als Hundeklo oder Katzentoilette genutzt, wie dies bei Sand geschieht. Spielsand muss daher zum Aussondern von Verunreinigungen mindestens ein mal jährlich aufwändig gereinigt oder ausgetauscht werden.

  • Auf jedem öffentlich zugänglichem Spielplatz ist Fallschutz gesetzlich vorgeschrieben. Passend zur Fallhöhe der Spielgeräte muss im Fallraum um das Spielgerät herum für einen ausreichenden Fallschutz gesorgt werden. Nicht ausreichender Fallschutz kann zu schweren Unfällen und der persönlichen Haftung des Spielplatz-Betreibers führen.
    schließen Auf jedem öffentlich zugänglichem Spielplatz ist Fallschutz gesetzlich vorgeschrieben.

    So sollte ein Spielplatz nicht aussehen!

    Für jedes Spielgerät auf dem Spielplatz gibt es eine maximale Fallhöhe und einen Fallraum. Im Fallraum muss ein Fallschutz-Bodenbelag angelegt werden, der die maximale Fallhöhe des Spielgerätes dauerhaft absichert. Ungeeigneter oder gar nicht vorhandener Fallschutz, verrottender Rindenmulch, weggespielter Sand oder zertrampelndes Gras degradieren den Spielplatz und bedeuten ein hohes Haftungsrisiko für den verantwortlichen Betreiber. Der Spielplatz der Klausenthalhütte bei Diedesfeld zeigt alle möglichen Fehler und Unterlassungen an einem Ort.

Schüttgut lohnt sich nicht

Eine mit Fallschutzplatten einmal angelegte Fläche behält ihre Gestalt dauerhaft bei. Loses Schüttgut wie Spielsand, Fallschutzkies, Rindenmulch oder Holzhackschnitzel wird von den Kindern weggespielt, also ausgetragen und muss daher regelmässig aufgefüllt oder ausgetauscht werden. Spielsand, Fallschutzkies und Rindenmulch werden absichtlich oder unabsichtlich in und an Schuhen und Kleidung in die KiTa oder Schule geschleppt. Bei Fallschutzkies gibt es auch ein Sicherheitsproblem, wenn die Steine als Wurfgeschosse missbraucht werden.

Der Pflege- und Wartungsaufwand bei Fallschutzmatten ist über die gesamte Lebensdauer der Fallschutzfläche minimal. Einmal sachgemäß verlegt, erfüllen Fallschutzplatten die gestellten Aufgaben ohne zusätzliche Wartungskosten, sind also wartungsfreier Fallschutz und damit der günstigste und wirtschaftlichste Bodenbelag für alle Flächen, die Fallschutz bieten sollen.

kinderleichte Verlegung

Besonders günstig ist der Einsatz jener Fallschutzplatten, die an den Plattenrändern mit der Reißverschluss-Verzahnung ausgerüstet sind, also der WARCO Fallschutzmatten der Baureihe TZ. Sie vereinigen in sich die Vorteile von vor Ort gegossenem fugenlosem Fallschutz und universell verwendbaren Fallschutzplatten.

Bei den Spielplatz-Platten mit Reißverschluss-Verzahnung können Verluste durch Vandalismus oder Entwendung ausgeschlossen werden. Die präzise ausgeformten Reißverschluss-Zähne an den Rändern der Platten verkeilen sich dreidimensional ineinander und bilden einen formschlüssigen Plattenverbund. Es ist ohne geeignetes Werkzeug und viel Geduld nicht möglich, einzelne Platten aus der Fläche zu heben. Durch Verkleben an den Plattenrändern kann der Schutz gegen unbefugten Ausbau und Diebstahl weiter verbessert werden.

Fallschutz aus polyurethanverbundenem Gummigranulat gibt es nicht nur als von WARCO einbaufertig hergestellten Platten, sondern auch als sogenannten fugenlosen Fallschutz. Hier wird das Gemisch aus Gummigranulat und Bindemittel, ähnlich wie Asphalt, auf dem sorgfältig vorbereiteten Untergrund mit einer speziellen Maschine von einer Fachfirma eingebaut. Dem Vorteil der nicht strukturierten Oberfläche stehen gravierende Nachteile entgegen. Einbau und Ausbesserung des fugenlosen Fallschutzes sind sehr teuer, eine Flexibilität in der Fläche oder eine zerstörungsfreier Rückbau sind nicht möglich.

  • Rand und Ecken einer mit Fliesen im Schachbrettmuster ausgelegten Fläche lassen sich attraktiv und günstig gestalten, wenn man je Reihe eine Fliese halbiert. Eine Hälfte wird als erste, die andere als letzte Platte der Reihe verlegt.
    schließen Rand und Ecken einer mit Fliesen im Schachbrettmuster ausgelegten Fläche lassen sich attraktiv und günstig gestalten, wenn man je Reihe eine Fliese halbiert.

    Einbauschema

    Besonders attraktiv und günstig wird eine Fläche gestaltet, wenn man den Rand der Fläche als symmetrischen Rahmen aus gleich großen Plattenzuschnitten (Hälften) plant. Je Plattenreihe wird also eine Platte halbiert. Mit einer Hälfte beginnt man die Plattenreihe, mit der zweiten Hälfte schließt man sie ab. Die Ecken bestehen analog aus 2 mal halbierten Platten, also Vierteln. Als günstigen Nebeneffekt fällt kein Verschnitt an, soweit Länge und/oder Breite der Fläche ohne Rest durch das Verlegemaß einer Plattenseite (50 bzw. 100 cm) geteilt werden können.

Die Verarbeitung der WARCO Fallschutzplatten mit Reißverschluss-Zahnleiste ist kinderleicht. Randplatten werden durch Halbieren einer Platte verlustfrei vor Ort gefertigt.

  • Randplatten und Eckplatten werden angefertigt, indem je Reihe eine Platte halbiert (Rand) bzw. geviertelt (Ecken) wird.
    schließen Randplatten und Eckplatten werden angefertigt, indem je Reihe eine Platte

    Zuschnitt am Rand

    Randplatten und Ecken werden beim Einbau vor Ort auf Maß geschnitten. Einen symmetrischen Rand um die Fläche erhält man, indem je Reihe eine Platte in 2 gleich große Hälften geteilt wird. Für eine Ecke wird eine Platte in 4 gleich große Viertel geschnitten.

Fachgerecht verlegte Fallschutzplatten von WARCO können ohne Beschädigung ausgebaut und an anderer Stelle mit voller Funktionalität wieder verwendet werden, Verlegung und Rückbau der Spielmatten sind zerstörungsfrei. Sollte im Lauf der Nutzung eine Platte in der Fläche nachhaltig beschädigt werden, ist es ohne Aufwand möglich, diese auszutauschen.

  • Die überdachte Boulderwand aus Plexiglas gibt den Blick frei auf die Natursteinwald aus Sandstein. Für den fachmännischen Fallschutz sorgen Fallschutzplatten passender kritischer Fallhöhe.
    schließen Die überdachte Boulderwand aus Plexiglas gibt den Blick frei auf die Natursteinwald aus Sandstein.

    Fallschutz unter Boulderwand

    Mehr als 300 cm darf die kritische Fallhöhe einer Boulderwand nicht betragen. Bis zu dieser Höhe nämlich können Fallschutzplatten aus Gummigranulat (ohne Anseilen) noch den vom Gesetzgeber geforderten Fallschutz bieten. Für diese Boulderwand wurde Plexiglas als Material gewählt, um die Buntsandsteinmauer nicht zu verdecken. Natürlich bieten Fallschutzplatten dauerhaften und pflegeleichten Fallschutz.

Fallschutz bis 300 cm kritische Fallhöhe

Von WARCO gibt es Fallschutzplatten in verschiedenen, exakt auf die Bedingungen der geplanten Nutzung abgestimmten Varianten. Zur Sicherung von Spielgeräten und Kletterwänden werden Platten mit bis zu 300 cm kritischer Fallhöhe gefertigt.

Die Ballspielmatte ist eine etwas härtere Variante der Fallschutzmatte, die den auf dem Bolzplatz, dem Kleinspielfeld oder dem Basketballplatz gestellten Anforderungen an den Ballabprall Rechnung trägt. Diese Produktklasse eignet sich auch als Indoor-Bodenschutzmatte für Gewichtheber und Hanteltraining.

  • Fallschutzplatten und Fallschutzmatten sind der beste und günstigste Fallschutz für jede Art von Spielplatz und Spielgerät. Fallschutzplatten bieten dauerhaften Flammschutz nach EN 1176 und EN 1177.
    schließen Fallschutzplatten und Fallschutzmatten sind der beste und günstigste Fallschutz für jede Art von Spielplatz und Spielgerät.

    Fallschutz nach Norm

    Mit Fallschutzmatten und Fallschutzplatten von WARCO gehen Sie beim Spielplatz auf Nummer Sicher. Fallschutzplatten können (fast) überall ohne großen Aufwand verlegt werden. Sie sind wetterfest, verrotten nicht, erfordern keine Wartung, Pflege, Nacharbeit. Sie garantieren über viele Jahre dauerhaften Fallschutz entsprechend der gesetzlichen Anforderungen nach EN 1176 und EN 1177.

Die Verlegung von Fallschutzplatten, besonders jener mit Reißverschluss-Verzahnung, auf einem dauerhaft tragfähigen Untergrund ist ganz einfach und erfordert keine besonderen Fachkenntnisse. Viele Kunden von WARCO verlegen die Platten selbst, oder auch als Arbeitseinsatz von Eltern und Mitgliedern oder durch Hausmeister und Bauhof.

Es ist also wahr und bewiesen, Fallschutzplatten sind der optimale Bodenbelag für Spiel und Sport!

weitere Anschauungsbeispiele

  • Es ist kinderleicht und macht viel Spaß, eine Spiel-Terrasse für die Familie selbst anzulegen. Spiel-Terrasse
    Es ist kinderleicht und macht viel Spaß, eine Spiel-Terrasse für die Familie

    Spiel-Terrasse
    selbst anlegen

    Die Verlegung der Fallschutzplatten von WARCO ist einfach kinderleicht. Es reicht, wenn der Untergrund eben und dauerhaft tragfähig ist. Eine Randeinfassung ist fast nie erforderlich, denn das pfiffige, in die Plattenränder integrierte Montagesystem hält die Platten sicher zusammen. Mit wenig Aufwand können Sie eine hoch attraktive, langlebige Spiel-Terrasse für die ganze Familie einfach selbst anlegen.

    Prev Next
    schließen
  • Mit Fallschutzmatten und Spielgerät hat WARCO den Garten vom TEJAY'S Kindergarten München Alt-Solln neu gestaltet. Kindergarten
    Mit Fallschutzmatten und Spielgerät hat WARCO den Garten - München Alt-Solln neu gestaltet.

    TEJAYS Kindergarten
    München

    Günstig im Kindergarten ist ein attraktiver und mit Fallschutzmatten sicher ausgerüsteter Spielplatz. Beim TEJAY'S Kindergarten München Alt-Solln hat WARCO aus dem verwahrlosten Garten durch grüne und graue Fallschutzmatten eine wetterfeste und saubere Spielfläche gemacht und damit gleichzeitig wartungsfreien Fallschutz unter den Spielgeräten des Kindergartens angelegt.

    Prev Next
    schließen
  • Fallschutzmatten sind der richtige Bodenbelag, wenn eine Terrasse auch als Trainingsfläche für Gymnastik und Fitness-Training genutzt wird.
    Gymnastik-Terrasse
    Fallschutzmatten sind der richtige Bodenbelag, wenn eine Terrasse auch als Trainingsfläche für Gymnastik.

    Gymnastik-Terrasse

    Gymnastik und Training an der frischen Luft, auf der Terrasse oder dem Balkon, macht Spaß, hält fit und ist gesund. Bei diesem Klinkerbau im Raum Hannover wurden die handlichen, grauen Fallschutzmatten als günstiger und stabiler Trainingsboden für Gymnastik auf der Terrasse gewählt. Die Fallschutzmatten auf der Terrasse sind stark genug, um auch Gartenmöbel und Trainingsgerät darauf zu stellen.

    Prev Next
    schließen

  • Elastikmatten von WARCO als Fitnessboden. WARCO-Platten
    Auch in der CrossFit-Box vom CrossFit Aarau in der Schweiz liegen die 18 mm starken Elastikmatten von WARCO als Fitnessboden.

    WARCO-Platten in
    der CrossFit®-Box

    CrossFit ist in aller Munde als ausgewogenes, vielseitiges und kreatives Fitness-Training. Trainiert wird zu Hause, an der frischen Luft oder unter Anleitung in der CrossFit-Box. Besonders wichtig für Sicherheit und Komfort ist der richtige, falldämpfende und schallschluckende Bodenbelag. Wie viele andere CrossFit Trainer, so hat sich auch CrossFit Aarau in der Schweiz für den elastische Fitness-Boden von WARCO entschieden.

    Prev Next
    schließen

  • Fallschutzmatten gibt es in vielen Farben und Formaten. Fallschutz-Spielfläche
    Fallschutzmatten gibt es in vielen Farben und Formaten. So findet sich für jede Spielumgebung die Fallschutzmatte mit der richtigen Fallhöhe in der passenden Farbe.

    fröhlich bunte
    Fallschutz-Spielfläche

    Die typischen Farben für Fallschutzmatten sind anthrazit, ziegelrot, grasgrün und betongrau. Mit diesen Farben lassen sich farbenfrohe Spielflächen in jeder Umgebung gestalten. Das Format der Fallschutzmatten beträgt 50 x 50 cm oder 100 x 100 cm bei Stärken von 18 bis 100 mm.

    Prev Next
    schließen

  • Auch der Spielplatz im privaten Garten muss sicher sein. Daher ist Fallschutz auf dem privaten Spielplatz im Garten Pflicht, falls fremde Kinder Zugang zum Spielplatz haben.

    Garten-Spielplatz

    Die gesetzlichen Bestimmungen zur Sicherheit von Spielplatz und Spielplatzausrüstung gelten für jeden öffentlich zugänglichen Spielplatz, also auch für einen Spielplatz im privaten Garten, der von fremden Kindern genutzt werden kann (auch ohne Einwilligung des Besitzers von Spielplatz und Garten). Im eigenen Interesse sollte der Spielplatzboden sicher gestaltet werden; gut und günstig geht das mit Fallschutzmatten, die sich im Garten leicht verlegen lassen.

    Prev Next
    schließen

  • Jeder Quick-Up-Pool steht sicher, sauber und elastisch auf einer Unterlage aus Fallschutzmatten.

    Fallschutzplatten
    am Quick-Up-Pool

    Ein Quick-Up-Pool bringt im Sommer Urlaubsstimmung in den Garten. Damit die empfindliche Folie des Quick-Up-Pool nicht beschädigt wird, der Untergrund nicht durch Badewasser aufweicht und die Badegäste ohne Verletzungen bleiben, sollten Fallschutzplatten als Unterlage unter dem Quick-Up-Pool verlegt werden.

    Prev Next
    schließen

  • Das nur 20 cm über den Boden stehende Bodentrampolin fällt im Garten kaum auf. Zur Sicherheit ist es in eine Fläche aus Fallschutzplatten integriert.

    Bodentrampolin
    mit Fallschutz

    Ein Bodentrampolin hat den großen Vorteil, dass es im Garten kaum ins Auge fällt. Denn das Bodentrampolin steht nicht auf, sondern im Boden und kommt ohne Sicherungsnetze aus. Um das Bodentrampolin herum gibt es eine Absicherung mit Fallschutz. Vorgefertigte Fallschutzplatten bieten dauerhaft Fallschutz, sind günstig und lassen sich leicht verlegen.

    Prev Next
    schließen

  • Beim Klettern an der Kletterwand sichert ein Helfer am Boden den Kletterer am Seil. Zusätzliche Sicherheit bringen die rutschhemmenden Fallschutzplatten vor der Kletterwand.

    Fallschutzplatten
    sichern Kletterwand

    Das Klettern an der Kletterwand liegt voll im Trend. Es ist wetterunabhängig, vor Ort verfügbar, mit Schwierigkeitsgraden für Anfänger und erfahrene Kletterer und es ist sicher. Zur Sicherheit beim Fall aus geringer Höhe und um die Standfestigkeit der Helfer am Seil zu sichern, liegen Fallschutzplatten vor der Kletterwand.

    Prev Next
    schließen

  • Das Klettern an der Kletterwand macht Spass. Sicherheit bieten der Partner am Seil und die Fallschutzmatten vor der Kletterwand.

    Schutz durch
    Fallschutzmatten

    Partnerschaftlicher Sport, aktive Freizeitgestaltung, Spiel & Spaß! Das Klettern an der Kletterwand ist besonders attraktiv. Auch, weil Sicherheit und Fallschutz an der Kletterwand einfach zu gewährleisten sind. Fallschutzmatten aus Gummigranulat sind schnell verlegt, langlebig, pflegeleicht und bieten dauerhaften Fallschutz.

    Prev Next
    schließen

  • Eine Spielinsel (Spielgitter oder Spielzaun) ist eine praktische Sache, nicht nur im Haus, sondern auch im Garten. Durch Fallschutzplatten lassen sich Sicherheit und Komfort deutlich verbessern.

    hygienischer Bodenbelag

    Ein Spielboden aus Fallschutzplatten in einer Spielinsel im Garten ist wetterunabhängig leicht sauber zu halten. Er bietet hohe Sicherheit und zusätzlichen Spielkomfort. Die Fallschutzplatten können einfach zugeschnitten und der Form von Spielgitter oder Spielzaun angepasst und auf einen geeigneten Untergrund im Garten eingebaut werden.

    Prev Next
    schließen

  • Der Einbau von Fallschutzplatten mit Reißverschluss-Montagesystem ist günstig. Nach dem Einbau werden die Fallschutzplatten durch die Reißverschluss-Zahnleiste dauerhaft zusammen gehalten.

    Passgenauer
    Einbau

    Nicht miteinander verbundene Fallschutzplatten haben die Tendenz, offene Fugen auszubilden. Von WARCO gibt es daher Montagesysteme, wie hier die Reißverschluss-Zahnleiste, die direkt beim Einbau eine formschlüssige Verbindung der Platten untereinander bilden. Der Einbau der Fallschutzplatten geht daher leicht von der Hand und die Fallschutzplatten liegen dauerhaft stabil.

    Prev Next
    schließen

  • Zur Ausstattung des Fitness-Raums in den eigenen 4 Wänden gehört ein guter, elastischer und dämpfender Fitness-Bodenbelag.

    Fitness-Bodenbelag

    Ein eigener Fitness-Raum ist praktisch. Ganz nach Lust und Laune kann man hier trainieren. Zur Ausstattung gehören neben Fitness-Geräten auch der Fitness-Bodenbelag von WARCO. Dieser Fitness-Bodenbelag ist falldämpfend-elastisch. Er isoliert gegen Kälte und Trittschall. Die Platten gehen einfach beim Auslegen eine Verbindung miteinander ein.

    Prev Next
    schließen

  • Eine Aufstellung auf Rasen, Betonpflaster oder Splitt ist für den Quick-Up-Pool nicht empfehlenswert. Sicher ist die Aufstellung für einen Quick-Up-Pool auf elastischen Fallschutzplatten von WARCO.

    Boden unter
    Quick-Up-Pool

    Die Aufstellung des Quick-Up-Pools ist so zu gestalten, dass die empfindliche Außenhaut des Quick-Up-Pools nicht beschädigt wird, sich die badenden Personen nicht verletzen und der Pool nicht im Schlamm versinkt. Besonders günstig ist die Aufstellung auf elastischen und wasserdurchlässigen Fallschutzplatten von WARCO. Außerhalb der Badesaison kann die Fläche als Terrasse oder Spielfläche genutzt werden.

    Prev Next
    schließen

  • An der Nestschaukel auf dem Spielplatz haben Kindern viel Freude. Damit es keine Tränen gibt, ist unter der Nestschaukel Fallschutz in Form von Fallschutzplatten verlegt.

    Fallschutz unter Nestschaukel

    Eine Nestschaukel auf dem Spielplatz fördert die Sozialisation der Kinder. Beim gemeinsamen Spielerlebnis an der Nestschaukel können die Kinder aber auch mal abstürzen. Daher ist Fallschutz auf dem Spielplatz, nicht nur unter der Nestschaukel, eine ganz wichtige Sache. Fallschutzplatten von WARCO bieten diese Sicherheit!

    Prev Next
    schließen

  • Die Boulderwand wird von Fachleuten als Pausenangebot für die Schule empfohlen. Bei der Planung ist der Fallschutz als 200 cm tiefer Fallschutzstreifen vor der Boulderwand mit einzurechnen.

    Boulderwand
    mit Fallschutzplatten

    Eine Boulderwand im Pausenhof ist ein hervorragendes Angebot um Schülern eine entwicklungsfördernde Beschäftigung und einen Ausgleich zum Lernen zu bieten. Planung und Bau der Boulderwand, inclusive Fallschutz, können in Eigenleistung oder durch eine Fachfirma geleistet werden. Als Fallschutz empfiehlt sich ein 200 cm breiter Streifen aus Fallschutzplatten, je nach Beschaffenheit der Boulderwand.

    Prev Next
    schließen

  • Der Kletterturm oder Spielturm mit Rutsche ist ein besonders beliebtes, weil vielseitiges Spielgerät. Sachgemäßen Fallschutz bieten die drumherum verlegten Fallschutzplatten aus Gummigranulat.

    Fallschutzplatten
    sichern Spielturm

    Mit Kletterwand, Rutsche und Kletternetz versehen, gehört der Kletterturm oder Spielturm zur Grundausstattung auf dem Spielplatz. Die für den Fallschutz relevanten Parameter wie Fallraum und freie Fallhöhe berechnen sich nach den individuellen Abmessungen der Anlage. Wartungsfreien Fallschutz für jede mögliche Anforderung bieten Fallschutzplatten aus Gummigranulat.

    Prev Next
    schließen

Sortieren nach: Bezeichnung | Preis | Neuste zuerst
Volle Liste Verkürzte Liste Alternativliste
Elastikfliese R 18 mm
Elastikfliese R 18 mm 23,00 CHF
Fallschutzmatte R 30 mm
Fallschutzmatte R 30 mm 33,80 CHF
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 40 mm
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 40 mm 39,80 CHF
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 50 mm
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 50 mm 49,00 CHF
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 60 mm
Fallschutzplatte-Ballspielplatte R 60 mm 59,00 CHF
Fallschutzplatte NF 30 mm
Fallschutzplatte NF 30 mm 33,80 CHF
Fallschutzplatte NF 40 mm
Fallschutzplatte NF 40 mm 39,80 CHF
Fallschutzplatte S 25 mm
Fallschutzplatte S 25 mm 24,40 CHF
Fallschutzplatte S 30 mm
Fallschutzplatte S 30 mm 29,80 CHF
Fallschutzplatte S 40 mm
Fallschutzplatte S 40 mm 32,80 CHF
Fallschutzplatte S 45 mm
Fallschutzplatte S 45 mm 16,40 CHF
Fallschutzplatte S 50 mm
Fallschutzplatte S 50 mm 42,80 CHF
Fallschutzplatte S 80 mm
Fallschutzplatte S 80 mm 67,00 CHF
Fallschutzplatte S 100 mm
Fallschutzplatte S 100 mm 74,00 CHF
Verbundpflaster 43 mm
Verbundpflaster 43 mm 42,40 CHF
Verbundpflastermatte
Verbundpflastermatte 27,40 CHF
Bezeichnung Brutto