Umrandung für Freibad

PDF
  • Die elastischen Bodenbeläge von WARCO erfüllen alle Ansprüche, die an eine Umrandung für ein Freibad gestellt werden. Sie sind extrem robust und witterungsbeständig, höchst komfortabel und auch im feuchten Zustand sicher begehbar.
    schließen Da die elastischen Bodenbeläge von WARCO extrem robust und witterungsbeständig, höchst komfortabel und auch im feuchten Zustand sicher begehbar sind, eignen sie sich ideal als Umrandung für ein Freibad.

    Umrandung für kleine und grosse Becken im Freibad

    Aus den trittelastischen und komfortablen WARCO-Platten entsteht im Handumdrehen eine Umrandung fürs Freibad, die allen Ansprüchen gerecht wird. Die witterungsfesten, frostbeständigen und verrottungssicheren Platten sind hygienisch einwandfrei, leicht zu pflegen und trocken wie feucht rutschhemmend. Ob kleines Bassin oder grosses Schwimmbecken: WARCO-Bodenplatten sind eine ausgezeichnete Wahl für die Umrandung.

Elastischer Bodenbelag von WARCO: Ideal als Umrandung fürs Freibad

Die Beckenumrandung in einem Freibad muss jede Menge leisten: Während der Badesaison muss sie den zahllosen Besuchern des Schwimmbads einen komfortablen und sicheren Stand bieten und idealerweise vor Unfällen durch Ausrutschen und Sturz schützen, im Winter muss sie gelegentlich auch strengem Frost schadlos widerstehen. Sie darf nicht verrottungsanfällig sein oder verwittern, muss hygienisch einwandfrei und leicht zu reinigen sein und soll lange Jahre halten. Das alles natürlich so wirtschaftlich wie möglich.

Während die Mehrzahl der klassischen Baumaterialien an diesem Anforderungsprofil scheitert, erfüllen die elastischen Bodenbeläge von WARCO alle Ansprüche, die an eine Umrandung für ein Freibad gestellt werden. Sie haben darüber hinaus sogar noch mehr vorteilhafte Eigenschaften und bieten sich daher als ideale Lösung an für jedes Freibad an.

Ein elastischer Bodenbelag von WARCO ist witterungsbeständig, frostfest und verrottungssicher. Die Freibadumrandung übersteht daher unbeschadet viele Jahre die ständigen jahreszeitlichen Klimawechsel. Die Platten werden auch nicht von Schädlingen befallen und bieten weder Flechten und Moos noch anderen Pflanzen eine Wachstumsgrundlage. Besonders empfehlenswert sind WARCO-Platten aus dem vom Schweizer Unternehmen Gezolan in Dagmersellen hergestellten EPDM-Granulat. Dieses durchgefärbte Material widersteht auch UV-Strahlung sowie den verschiedenen in Schwimmbädern eingesetzten Oxidanten dauerhaft und behält daher seine Farbe unverändert.

Die trittelastischen Platten bilden eine sehr sichere Umrandung fürs Freibad: Sie sind im trockenen wie im nassen Zustand rutschhemmend und bieten darüber hinaus Fallschutz, um Stürze wirksam abzudämpfen. Ausserdem vermittelt die rutschfeste Beckenumrandung ein angenehm sanftes, leicht federndes und gelenkschonendes Laufgefühl ohne Einsinken.

Eine Schwimmbadumrandung aus WARCO-Platten hält auch intensiver Nutzung über Jahre stand. Die Fläche ist bei sachgemässer Verlegung so stabil, dass sie sogar bedingt mit KFZ befahren werden kann. Bei Bedarf kann die Fläche auch vandalismussicher angelegt werden.

Die offenporigen Platten trocknen schnell ab, denn Wasser sickert durch sie hindurch. Dies beugt auch der Bildung von Pfützen auf der Freibadumrandung vor. Gleichzeitig werden feine Staub- und Schmutzpartikel vom Wasser mitgenommen und durch die Platten ausgespült.

Eine Umrandung aus WARCO-Platten kann bei der Grundreinigung des Freibads bedenkenlos mit einem Hochdruckreiniger abgesprüht werden. Weiterer Pflege und besonderer Reinigungsmittel bedürfen die Platten nicht.

Eine Beckenumrandung aus WARCO-Platten ist auf jedem dauerhaft tragfähigen Untergrund schnell angelegt. Die Platten sind sowohl für den Neubau einer Umrandung als auch für Sanierungsmassnahmen geeignet. Auf ebenmässig geflieste, asphaltierte oder betonierte Flächen können die praktischen Platten dank ihrer geringen Aufbauhöhe zumeist einfach aufgelegt werden. Vorkenntnisse und spezielles Werkzeug sind für das Verlegen nicht erforderlich. Die Arbeit kann von jedem Handwerker günstig ausgeführt oder sogar in Eigenleistung vorgenommen werden – beispielsweise wenn bei einem vereinseigenen Freibad ein paar fleissige Hände gemeinsam anpacken.

Da die Platten nicht fest mit dem Untergrund verbunden werden, können sie jederzeit wieder demontiert und an gleicher oder anderer Stelle wieder verlegt werden. Auch der Austausch einer einzelnen beschädigten Platte ist ohne grossen Aufwand möglich.

Die seit Jahren in Schwimmbädern sowie auf Sport- und Freizeitflächen überall auf der Welt eingesetzten Bodenplatten des deutschen Herstellers WARCO sind ein bewährtes Qualitätsprodukt, das sich durch hohe Wirtschaftlichkeit auszeichnet. Die Platten verursachen keine Folgekosten, haben eine lange Lebensdauer und bedürfen keiner besonderen Pflege. Darüber hinaus sind sie direkt beim Hersteller im Schweizer Online-Shop besonders günstig zu erwerben.

Überzeugen Sie sich selbst! Fordern Sie am besten gleich weitere Informationen, Farbmuster und Warenproben an – selbstverständlich völlig kostenlos und unverbindlich für Sie.

Hier kostenlose Informationen und Warenproben ordern