Kampfsport

PDF
  • Ein Boden aus elastischen WARCO-Sportbodenmatten sorgt auch bei wurfintensiven Kampfsportarten für sicheres und angenehmes Trainieren.
    schließen Gerade bei wurfintensiven Kampfsportarten ist ein trittelastischer und fallschützender Boden aus elastischen WARCO-Sportbodenmatten, Schutz und Sicherheit bietet, eine gute Wahl.

    Beim Kampfsport steht Sicherheit an erster Stelle

    Das Wichtigste beim Kampfsport, im Training wie im Wettkampf, ist der Schutz vor Verletzungen. Dies beginnt bei der Wahl des richtigen Bodenbelags. WARCO-Sportbodenmatten bieten dank ihrer fallschützenden, trittelastischen, rutschhemmenden und isolierenden Eigenschaften selbst bei wurfintensiven Kampfsportarten ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit.

Wenn Kampfsport, dann auf einem Boden von WARCO!

Allen Kampfsportarten gemeinsam ist die Notwendigkeit eines geeigneten Bodens, der festen Stand garantiert und einen Aufprall auf den Boden sicher dämpft. Überdies ist eine völlig ebenmässige, lückenlose Fläche ohne gefährliche Fugen und Kanten für jeden Wettkampf ebenso wie für sicheres Training eine Grundvoraussetzung.

Eine optimale Lösung sind daher die elastischen WARCO-Sportbodenmatten aus polyurethangebundenem Gummigranulat. Die praktischen Matten eignen sich für das dauerhafte Anlegen eines Bodens für Kampfsport genauso wie für eine mobile Lösung. Die formstabilen und punktelastischen Sportboden-Platten dämpfen Stütze sicher ab, denn sie bieten Fallschutz entsprechend der europäischen Norm EN 1177. Sie unterstützen ein gelenkschonendes Training, sind rutschhemmend und sichern einen festen Stand ohne Einsinken. Sportböden von WARCO finden in Kampfsport-Einrichtungen und in Fitness-Centern ebenso wie in Sporthallen Einsatz. Sie überzeugen durch eine ganze Reihe von Vorteilen:

Sicherheit auch bei wurfintensiven Kampfsportarten

WARCO-Sportbodenplatten sind nach EN 1177 fallschutzzertifiziert. Je nach Typ und Ausführung bieten sie Fallschutz bis zu einer kritischen Fallhöhe von drei Metern und schützen somit zuverlässig vor schweren Verletzungen beim Kampfsport.

Sicherer Stand und Gelenkschonung

Dank ihrer rutschhemmenden Eigenschaften stellen die Sportbodenplatten von WARCO den bei allen Kampfsportarten essenziellen festen Stand sicher. Da sie gleichzeitig trittelastisch sind, ermöglichen sie ein die Gelenke und den Bewegungsapparat schonendes Training.

Geräuschdämpfung

Die elastischen Sportbodenplatten von WARCO isolieren ausgezeichnet gegen Trittschall und andere Geräusche. Das schafft eine angenehme Geräuschatmosphäre im Trainings- oder Wettkampfraum und senkt die Geräuschbelastung angrenzender Räumlichkeiten. Auch Eigengeräusche des Bodens wie Knarzen oder Dröhnen werden unterdrückt.

Universeller Einsatz

WARCO-Sportbodenplatten sind für jeden dauerhaft tragfähigen und ebenen Untergrund geeignet und im Handumdrehen verlegt – ohne Anleitung, ohne Vorkenntnisse, ohne spezielles Werkzeug. Bei Bedarf können sie einfach mit einem Cuttermesser oder gängigem Werkzeug zur Holzbearbeitung an die Situation vor Ort angepasst werden.

Demontierbarkeit und Wiederverwendbarkeit

Die WARCO-Sportbodenmatten werden nicht mit dem Untergrund verklebt oder anderweitig fest verbunden. Sie können daher nach Bedarf wieder demontiert und immer wieder neu verlegt werden. Das ist praktisch für temporäre Lösungen und beim Austausch einer einzelnen beschädigten Platte in der Kampfsport-Fläche.

Reissverschluss-System gegen gefährlichen Spalten und Kanten

Insbesondere bei nicht gefassten Flächen spielen WARCO-Platten mit dem einzigartigen Reissverschuss-Verlegesystem ihre Stärke voll aus: Ein umlaufendes Reissverschluss-Profil an jeder Platte sorgt für eine ebenmässige und lagestabile Gesamtfläche. Die Zähne der einzelnen Platten verkanten sich ähnlich wie bei einer Schwalbenschwanz-Verbindung dreidimensional formschlüssig – ganz ohne Kleben und Dübeln.

Für Neubauten wie für Sanierungen

Ob es um das Neuanlagen einer für Kampfsport geeigneten Fläche oder um eine Sanierung bestehender Sportflächen geht: WARCO-Matten sind eine überzeugende Lösung. Speziell bei einer Umwidmung von Räumlichkeiten zu einer Kampfsport-Einrichtung zahlt sich die geringe Aufbauhöhe der praktischen Platten aus.

Temperaturisolierung

Ein Sportboden von WARCO fühlt sich jederzeit warm an, auch auf einem kalten Untergrund – eine Grundvoraussetzung für ein angenehmes Training, da Kampfsport fast immer barfuss ausgeübt wird.

Gesundheitliche Unbedenklichkeit

WARCO-Sportböden sind selbstverständlich auf Schadstofffreiheit geprüft und entsprechend zertifiziert. Die Platten aus EPDM erfüllen sogar die sehr strengen PAK-Anforderungen für Babyspielzeug.

Minimaler Pflegeaufwand

Ein Sportboden von WARCO ist schnell und leicht gereinigt: Einfach absaugen, abfegen oder feucht wischen. Spezielle Pflegemittel und Chemie sind nicht notwendig. Eine gelegentliche Grundreinigung im Freien ist mit Wasser und Seife oder mit einem Hochdruckreiniger in kurzer Zeit erledigt.

Gestaltungsfreiheit

Die Vielzahl der erhältlichen Farbdesigns und Ausführungen erlaubt eine individuelle Gestaltung der Kampfsport-Fläche. Das spezielle, von der jeweiligen Kampfsportart abhängige Nutzungsprofil vor Ort kann genauso berücksichtigt werden wie besondere Gestaltungswünsche.

Wirtschaftlichkeit

Der günstige Anschaffungspreis, das Ausbleiben von Folgekosten, lange Haltbarkeit und minimaler Pflegeaufwand machen einen Kampfsport-Boden von WARCO zu einer wirtschaftlichen und rentablen Investition für jede Kampfsport-Einrichtung und jeden Verein.

Herstellerpreise im Online-Shop

Im Schweizer Online-Shop von WARCO erhalten Sie die praktischen Bodenmatten für den Kampfsport besonders günstig – direkt vom Hersteller und sicher auf Rechnung.

Kostenlose Muster für Sie

Machen Sie sich selbst ein Bild vom zweckmässigen Material und den attraktiven Farbdesigns der WARCO-Sportbodenplatten! Fordern Sie am besten gleich Farb- und Materialmuster an, die Ihnen WARCO gern kostenlos und unverbindlich zusendet.

Jetzt kostenlose Muster anfordern